Aktuelles
Unser Veranstaltungskalender enthält neue Kurse!

Formulare, Bestimmungen und Gesetze

Mitgliedsvereine Suche: Bitte auswählen nach
Vereinsliste

Unsere Gaufahne

1922 - 1997

Vorderseite 1997

1978 tauchte der Gedanke auf anlässlich der "750-Jahrfeier Pinzgau bei Salzburg" ein Wappen für den Pinzgau zu schaffen, nachdem schon alle Gemeinden eines führten. DI H. Waltl entwarf eines unter Berücksichtigung der Geschichte des Pinzgaues, welches dann im Dezember 1979 den Bürgermeistern vorgestellt und von diesen einstimmig beschlossen wurde. In der Folge wurde es schrittweise an die Empfehlungen der Heraldischen Gesellschaft in Wien von 1983 angeglichen und 1988 in die endgültige Fassung gebracht.

 

 

Es zeigt vom Schildträger aus gesehen ein schwarzes Schildhaupt mit zwei voneinander abgekehrten, goldenen Aderflügeln, darunter teilt sich das Wappenschild in ein goldenes Feld links und ein rotes Feld rechts Im roten Feld steht auf silbernem Hügel ein einwärts auffliegender, schwarzbewehrter, silberner Falke mit Halsring, im goldenen Feld ein roter, silberbewehrter Panther mit silbernen Flammen aus Maul und Ohren. Die Dreiteilung weist auf die drei historischen Regionen Mitterpinzgau, Unter- und Oberpinzgau und die Figuren auf die Grafengeschlechter von Plain, Falkenstein und Lechsgemünd hin."


Rückseite 1922

Unsere Gaufahne zeigt hier Zell am See von zwei Seiten: links einmal von Norden nach Süden und rechts von Süden nach Norden mit dem Steinernen Meer. Für das Sticken des Bildes mussten das Plattlertänzerpaar Hans und Fannv Hölzl und das Alttrachtenpaar Andrä und Marie Egartner - die Konturen und Farben waren schon sehr verblasst - von Rosi Neuwirth und unserem langjährigen Kassier und Vorstandsmitglied Franz Schösswender sowie Kathi Loipold und unserem Fähnrich Manfred Mayerhofer ersetzt werden. 


Unsere Fahnenpatin Unsere Fahnenmutter

Unsere Fahnenpatin

Katharina Oberrater

Zell am See

Marlene Porsche

Piesendorf

Maria Schultes

Zell am See

Fähnrich:

  • Manfred Mayerhofer

Fähnrich-Stellvertreter:

  • bis 2001 Hans Peter Macho
  • ab 2002 Gottfried Schaubensteiner

Fahnenbegleiter:

1998 1.HJ
Martin Haller

Obmann des Heimat- und Trachtenvereins Niedernsill
Elfriede Innerhofer
Obfrau der Trachtenfrauen Niedernsill


1998 2.HJ
Paul Kendlbacher

Obmann der Ländl. Noriker-Reitergruppe Saalfelden
Fritz Kranawendter
Obmann des Heimat- und Trachtenvereins "D'Spielberger", Leogang


1999 1.HJ
Ernst Steinberger

Obmann des Heimat- und Trachtenvereins "D'Hundstoana" St. Georgen
Rupert Eder
Obmann des Heimat- und Trachtenvereins "D'Klammstoana", Lend


1999 2.HJ
Michael Schösser

Obmann der Heimatgruppe Fusch
Franz Schipflinger
Obmann der Ländl. Noriker-Reitergruppe Maishofen


2000 1.HJ
Alois Foidl

Obmann der Peitschengruppe Piesendorf
Alfred Gruber
Obmann der Volkstanzgruppe Maishofen


2000 2.HJ
Georg Stöckl

Leiter der Holzmusi Saalfelden
Bartl Lohninger
Obmann des Saalachtaler Volksliedchores


2001 1.HJ
Markus Ellmauer

Obmann der Heimatgruppe Rauris
Stefan Hutter
Obmann der Heimatgruppe Taxenbach "D'Baukogler"


2001 2.HJ
Otto Haitzmann

Obmann der Saalachtaler Jagdhornbläser
Josef Leitinger
Obmann des Männerchors St. martin
Elfriede Fröschl
Obfrau der Weißbacher Trachtenfrauen


2002 1.HJ
Josef Kirchner

Obmann der Schnalzergruppe Taxenbach
Werner Habelt
Obmann der Schützen St. Georgen


2002 2.HJ
Maria Lanzinger

Obfrau der Trachtenfrauen Saalfelden
Bartl Lohninger
Obmann des Saalachtaler Volksliedchors


2003 1.HJ
Josef Leitner

Obmann der Peitschengruppe Piesendorf
Günter Lechner
Obmann der Heimatgruppe Niedernsill


2003 2.HJ
Rosemarie Möschl

Obfrau der Trachtenfrauen Weißbach
Martina Hammerschmid
Obfrau der Trachtenfrauen St. Martin


2004 1.HJ
Elfriede Innerhofer
Obfrau der Trachtenfrauen Niedernsill
Günter Lechner
Obmann der Heimatgruppe Niedernsill


2004 2.HJ
Rosemarie Möschl

Obfrau der Trachenfrauen Weißbach
Martina Hammerschmid
Obfrau der Trachtenfrauen St. Marrtin


2005 1.HJ
Robert Heugenhauser

Obmann der Saalfeldner Schuhplattlergruppe
Alois Grießner
Leiter des Volkstanzkreises Saalfelden


2005 2.HJ
Anton Pfeffer

Obmann des Heimatvereins "D'Kitzstoana" Zell am See
Maria Köhlbichler
Obfrau der Heimatgruppe Fusch


2006 1.HJ u. 2.HJ     
Bei Bedarf kurzfristig zusammenstellen


ab 2006
Niemand mehr